COVID – 19 und dessen Auswirkung auf den Salto Vocale

COVID – 19 und dessen Auswirkung auf den Salto Vocale

 


Nun liegt es an jedem Einzelnen etwas dafür zu tun, damit die Ausbreitung des Virus COVID – 19
überschaubar und beherrschbar bleibt. Es hört sich ganz einfach an. Alle sollen möglichst zuhause bleiben und soziale Kontakte meiden. Es ist jedoch ziemlich befremdlich.

Gewohntes kann nicht mehr praktiziert werden. Darunter fallen leider auch unsere wöchentlichen Proben im Vereinsraum im Rathaus in Menzingen.

Wir von der Vorstandschaft haben beschlossen, bis auf weiteres die Proben ruhen zu lassen. Dies gilt auch für die Proben des Projektchores 1250 Jahre Menzingen. Wir werden die Entwicklungen genauestens verfolgen und sobald sich die Lage entschärft hat werden wir den Probebetrieb wiederaufnehmen.

Liebe Sängerinnen und Sänger. Gemeinsam singen, deshalb treffen wir uns jeden Freitag. Doch nun heißt es gemeinsam singen, aber jeder zuhause. Nutzt die Möglichkeit die eingestellten Stücke im Mitgliederbereich auf unserer Homepage zu proben.

Und vielleicht werden wir alle durch diese außergewöhnliche Situation ein bisschen „entschleunigt“. Versuchen wir das Ganze positiv zu betrachten.

Liebe Grüße

Dagmar Heckert